15.07.2016: Tango, Musette und Klezmer mit dem Duo acuerdo

Termin: Freitag, 15. Juli 2016, 20:00 Uhr

Anja Dolak – Knopfakkordeon
Bernhard Hariolf Suhm – Violoncello

acuerdo

acuerdo

Die beiden Berliner Musiker Anja Dolak – Knopfakkordeon und Bernhard Hariolf Suhm – Violoncello fanden sich im Herbst 2010 zusammen. Der Name ihres Duos „acuerdo“ steht einerseits für den Zusammenklang der beiden Instrumente: Akkordeon („ac“) und Cello („cuerda“ – spanisch für Saite), andererseits für das gemeinsame Musizieren („acuerdo“ spanisch für „Einvernehmen/Einverständnis“).

Die Musik von „acuerdo“ bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Tango, Musette und Klezmer, zwischen Melancholie, Leidenschaft und Lebensfreude. Zum Repertoire gehören neben trad. argentinischen Tangos und Tango Nuevo auch französische Musettewalzer, Klezmerstücke aus Osteuropa und andere schöne Musik.

Trotz der kleinen Duo-Besetzung beeindruckt die unglaubliche Wandelbarkeit und Variabilität von acuerdo. In den zum größten Teil eigenen Arrangements werden bewusst die verschiedenen Lagen und Register beider Instrumente ausgenutzt: im einen Moment scheinen Akkordeon- und Celloklang zu verschmelzen, im nächsten singt das Akkordeon seine Melodie über einem stampfenden Walking Bass des Cellos, kurz darauf improvisiert dieses über den Klangflächen des Akkordeons. Von leidenschaftlich – rhythmisch – perkussivem Spiel bis zu zarten, innigen Tönen – immer gegenwärtig ist das tiefe musikalische Einverständnis beider Musiker – „acuerdo“.

acuerdo trat bisher deutschlandweit in klassischen Konzertsälen, Kirchen, Clubs, Kulturzentren, bei Open Air Konzerten und im Rahmen größerer Veranstaltungen auf.

acuerdo ist nicht nur im Konzert zu erleben, sondern spielt auch zur Umrahmung von Firmenveranstaltungen, Ausstellungeröffnungen oder auf Hochzeiten, Geburtstags- oder sonstigen Feiern.

Im April 2014 erschien die CD „Desde el alma“.