24.12.2020: Christmette

Heilig Abend, 24. Dezember um 22.30 Uhr

Wir laden Sie in diesem Jahr ein, den Heiligen Abend in unserer Bergkirche ausklingen zu lassen, mit einer Besinnung auf das Wunder der Geburt Christi.

krippe7

Die schönste Zeit des Jahres wird sich durch das Virus nicht aufhalten halten lassen. Wir werden die jeweils aktuellen Regeln bei unseren Veranstaltungen einhalten und den Schutz gewähren, den wir geben können und der von offizieller Seite vorgegeben wird. Bitte informieren Sie sich in den aktuellen Hinweisen in den Amtsblättern, Zeitungen und Schaukästen. Wir möchten Advent und Weihnachten gerne mit Ihnen feiern und hoffen, dass dies weitgehend unbeschwert möglich sein kann.

Die Adventsingen in der Bergkirche finden traditionsgemäß an jedem Adventsonntag statt. Die adventlichen Abende beginnen um 17 Uhr. Wir haben Platz für etwa 60 bis 70 Gäste. Wir hören in diesem Jahr mehr Adventsmelodien, wir singen, wenn möglich, Lieder und werden nicht so lange in der Kirche sein. Die Bergkirche ist aufgrund ihrer baulichen Situation immer gut durchlüftet. Denken Sie bitte an warme Kleidung.

Und sollte es einmal dazu kommen, dass in der Kirche schon alle Plätze besetzt sind, dann freuen Sie sich an den beleuchteten Christbäumen vor der Kirche sowie dem leuchtenden Stern am Turm und hören zwei, drei Lieder der Orgel, bevor Sie umkehren und zu Hause den Adventstee im Kreis Ihrer Lieben geniessen. Bitte bringen Sie Ihre Masken mit.

Das Weihnachtssingen am 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) um 17 Uhr verlegen wir in diesem Jahr in die warme Dorfkirche in der Ortsmitte von Büsingen. Dort haben wir Platz für etwa neunzig Gäste. Auch hier gelten selbstverständlich die dann aktuellen Gesundheitsregeln.

Die Christvesper an Heilig Abend und die Jahresabschlussandacht feiern wir gemeinsam jeweils um 22.30 Uhr in der Bergkirche. Wir freuen uns auf Sie !