26.05.2013: Konzert für Vokalensemble und Orgel

„Renaissance in Europa“

Termin: Sonntag, 26. Mai 2013 um 17.00 Uhr

Ensemble cantOrgano, St. Gallen

Beatrice Voellmy: Sopran
Alexander Seidel: Altus
Neal Banerjee: Tenor
Heinz Meyer: Tenor
Elam Rotem: Bass
Verena Förster: Orgel

Cantorgano

Das Ensemble cantOrgano

wurde 2006 von Verena Förster gegründet. Es entstand unmittelbar aus ihrer Tätigkeit in der evang.-ref. Kirchgemeinde St. Gallen-Centrum heraus, wo die Gottesdienste an Festtagen jeweils von verschiedenen Sängern und Instrumentalisten mitgestaltet werden und vielfältige Möglichkeiten für konzertante Auftritte geboten sind. Das Ensemble umfaßt Sängerinnen und Sänger, die als Solisten und Gesangspädagogen in verschiedenen Städten der Deutschschweiz und Deutschlands tätig sind und je nach Programm in unterschiedlicher Besetzung zusammen auftreten. Im Zentrum des Repertoires steht das Schaffen von Heinrich Schütz und seinen Zeitgenossen. Daneben spannt das Ensemble einen Bogen von der Renaissance bis in die Klassik. In der Schweiz und in Süddeutschland hat das Ensemble bereits zahlreiche Konzerte gegeben, im Herbst 2011 unternahm es eine erfolgreiche Konzertreise nach Ostdeutschland.

Dieses Konzert lädt ein zu einer Reise durch Europa zur Zeit der Renaissance. Zugleich wird ein Überblick über die Formen und Gattungen des damaligen Komponierens gegeben. Es werden einander Vokalwerke und Orgelstücke gegenübergestellt, wobei eine bunte Mischung geistlicher und weltlicher Musik geboten wird: neben Motetten erklingen auch Madrigale und Tanzstücke.