24.-26.08.12: Kammermusiktage 2012

Kammermusiktage 2012

24. bis 26. August 2012

KONZERT FREITAG, 24. AUGUST 2012 20.00 UHR

Pellegrini-Quartett

Antonio Pellegrini Violine
Thomas Hofer Violine
Fabio Marano Viola
Helmut Menzler Violoncello
Sybille Mahni Horn
Idylle für Horn und Streichquartett Alexander Glasunow
(1865 – 1936)
Streichquartett F-Dur (1913) Heinrich Kaminski
(1886 – 1946)
Streichquartett g-moll op. 10 Claude Debussy
(1862 – 1918)

 

KONZERT SAMSTAG, 25. AUGUST 2012 17.00 UHR

Auryn Quartett

Matthias Lingenfelder Violine
Jens Oppermann Violine
Stewart Eaton Viola
Andreas Arndt Violoncello
Felix von Tippelskirch Kontrabass
Uwe Stoffel Klarinette
Berker Sen Fagott
Sybille Mahni Horn
Nocturno H-Dur op. 40 Antonín Dvorák
für Streichquartett und Kontrabass (1841 – 1904)
Walzer D-Dur op. 54 Nr. 1
für Streichquartett und Kontrabass
Walzer D-Dur op. 54 Nr. 4
für Streichquartett und Kontrabass
Oktett F-Dur D 803 / op. 166 Franz Schubert
für Klarinette, Horn, Fagott, (1797 – 1828)
für Streichquartett und Kontrabass

 

NACHTKONZERT SAMSTAG, 25. AUGUST 2012 22.00 UHR

Pellegrini-Quartett

Antonio Pellegrini Violine
Thomas Hofer
Violine
Fabio Marano Viola
Helmut Menzler Violoncello
String Quartet in Four Parts (1949/50) John Cage
(1912 – 1992)
Kunst der Fuge Johann S. Bach
für Streichquartett
(1685 – 1750)

 

MATINEE SONNTAG, 26. AUGUST 2012 11.00 UHR

Pellegrini-Quartett

Antonio Pellegrini Violine
Thomas Hofer Violine
Fabio Marano Viola
Helmut Menzler Violoncello
Berker Sen Fagott
Felix von Tippelskirch Kontrabass
Sonate B-Dur KV 292 Wolfgang A. Mozart
für Fagott und Violoncello (1756 – 1791)
Romanze op.62 Edward Elgar
für Fagott und Streichquintett (1857 – 1934)
(Bearbeitung von Wolfgang Renz)
Divertissement Jean Françaix
für Fagott und Streichquintett (1912 – 1997)
Streichquartett G-Dur KV 387 (1782) Wolfgang A. Mozart
(1756 – 1791)

 

KONZERT SONNTAG, 26. AUGUST 2012 17.00 UHR

Auryn Quartett

Matthias Lingenfelder Violine
Jens Oppermann Violine
Stewart Eaton Viola
Andreas Arndt Violoncello
Christian Poltéra Violoncello
Streichquartett op. 77,2 Joseph Haydn
(1732 – 1809)
Streichquintett C-Dur D 956 op. 163 Franz Schubert
für zwei Violinen, (1797 – 1828)
Viola und zwei Violoncelli